zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Was bedeutet der Ausdruck   konto1.kontonummer ?

Antwort:

Der Ausdruck greift auf die Variable kontonummer zu, die Teil des Objektes ist, auf das konto1 verweist.

Welche Eigenschaften von Objekten sind sichtbar?

Der Punkt-Operator lässt Sie auf ein Teil des Objekts zugreifen:

referenzAufEinObjekt . teilDesObjekts

Natürlich muss das Objekt existieren und es muss eine Referenz darauf zeigen. In unserem Programm geschah dies bei der Erstellung des Objektes:

Bankkonto konto1
        = new Bankkonto( "123", "Bob", 100 );

Wenn eine Methode über eine Referenz auf ein Objekt verfügt, kann diese Methode mit Hilfe der Punktnotation:

  1. auf die Instanzvariablen des Objekts zugreifen und
  2. die Methoden des Objekts aufrufen.

Allerdings ist es für Klassen üblich über private Variablen und Methoden zu verfügen. Auf diese können auch nur Methoden dieser Klasse zugreifen. Das wird im nächsten Kapitel näher erläutert. Für den Anfang wird unser Programm so aussehen (alles in einer Quelldatei):

class EineKlasse
{
  Instanzvariablen, Konstruktoren und Methoden

}

class TestKlasse
{
  public static void main ( String[] args )
  {
    EineKlasse einObjekt = new EineKlasse( . . .  );

    einObjekt . instanzVariable = . . .;
    einObjekt . methode( ... ) ;

    . . .

  }
}

FRAGE 9:

Kann die main()-Methode der TestKlasse die Anweisungen in den Methoden der Klasse EineKlasse sehen?