zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

Ja, das ist sehr gebräuchlich. Viele Objekte enthalten primitive Daten, neben Methoden, die diese Daten verwenden.

Abbildung eines Objekts

Objektgrafik

Ein Objekt besteht sowohl aus Daten als auch aus Methoden. Die Abbildung veranschaulicht das Konzept von Objekten. Die Methoden des Objekts und die Daten des Objekts werden aus Bytes konstruiert. Dieses Objekt enthält die Zeichen "Elementar, mein lieber Watson!" und mehrere Methoden, um die Daten zu manipulieren.

Eine Klasse ist eine Beschreibung einer bestimmten Art von Objekten. Sie ist der Datentyp dieser Art von Objekten. Eine Klasse beschreibt woraus ein Objekt einer bestimmten Art besteht, seine Daten und Methoden. Eine Klasse ist bloß eine Beschreibung. Sie ist wie ein Plan für ein Haus. Bevor Sie ein Haus bauen, sollten Sie einen Plan haben. Sobald Sie aber einen Plan haben, können Sie jede Anzahl von Häusern nach diesem Plan bauen.

Die Abbildung repräsentiert ein Objekt der Klasse String. Ein solches Objekt enthält einen String von Zeichen und verschiedene Methoden, die Dinge mit diesen Zeichen tun können. (Es gibt dutzende Methoden in einem Stringobjekt. Die Abbildung zeigt nur ein paar.)

FRAGE 3:

Was meinen Sie tut die length() Methode eines Stringobjekts?