zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

Die Portabilität.

Ein Java Quellprogramm erstellen

In diesen Aufzeichnungen wird der Notepad Editor verwendet, der mit dem Microsoft Windows Betriebssystem mitgeliefert wird. Es gibt leistungsfähigere Entwicklungsumgebungen wie den JCreator oder Netbeans. (Links dazu finden Sie auf der Seite mit dem Inhaltsverzeichnis des Java Tutorials.) Das Ziel ist es eine Textdatei mit dem Namen Hello.java zu erstellen, die die untenstehenden Zeichen enthält:

class Hello
{
  public static void main ( String[] args )
  {
    System.out.println("Hello World!");
  }
}

Starten Sie auf einem Intel-basierten Computer mit Windows die MS-DOS-Eingabeaufforderung. Eine Möglichkeit dafür ist das Klicken auf die "Start" Schaltfläche links unten auf Ihrem Bildschirm. Sie sollten jetzt ein ähnliches Auswahlmenü haben wie unten. Suchen Sie das Symbol für die "MS-DOS-Eingabeaufforderung":

Je neuerer das Windows System ist, desto schwieriger ist die MS-DOS-Eingabeaufforderung zu finden. Wenn Sie sie nicht sehen, klicken Sie auf "Programme" und suchen Sie da weiter. Wenn Sie sie gefunden haben, klicken Sie auf das "MS-DOS" Symbol, um das DOS-Fenster (ein Interpreter für die Eingabe von Befehlen) zu starten. (Wenn Sie sie auch da nicht finden, klicken Sie auf "Ausführen", im Startmenü, und geben dann command bzw. cmd ein.)

FRAGE 6:

Sehen Sie genau das Gleiche auf Ihrem Computersystem?