zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

Apple muss einen Java Interpreter für ihr neues System schreiben

Portabilität

Apple schreibt einen Java Interpreter für ihr neues System. Jetzt kann dieses eine Programm (der Interpreter) auf ihrem System ausgeführt werden, und dieser Interpreter kann jedes Java Bytecode Programm ausführen. Nichts muss mit diesen Bytecode Programmen getan werden.

Java Programme sind portabel, d.h. das gleiche Bytecode Programm kann auf jedem beliebigen Computer, der einen Java Interpreter hat, ausgeführt werden. Ebenso wie ein Quellprogramm auf jedem beliebigen Computer, der einen Java Compiler hat, in Bytecode kompiliert werden kann.

Das Quellprogramm muss nicht geändert werden, um die speziellen Anforderungen eines bestimmten Computers zu erfüllen. Egal welchen Computer Sie haben, Sie können Java Programme schreiben.

Das ist anders wie bei den meisten anderen Programmiersprachen, wo verschiedene Versionen eines Programms für unterschiedliche Computer erstellt werden müssen, und ein ausführbares Programm, dass für einen Computertyp läuft auf einem anderen nicht laufen wird.

FRAGE 5:

Was meinen Sie ist ein wichtiger Grund für die Beliebtheit von Java?