zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

int zaehler = 0;

while( zaehler < 10 )
{
  System.out.println("Zaehler = " + zaehler );
  zaehler++ ;
}

Postfix-Inkrementoperator

Der Postfix-Inkrementoperator ++ addiert eins zu einer Variablen. Normalerweise ist die Variable vom Typ Ganzzahl (byte, short, int oder long), aber es kann auch eine Variable vom Typ Gleitpunkt (float oder double) sein. Zwischen den beiden Plus-Zeichen darf kein Zeichen stehen. Üblicherweise werden die zwei Pluszeichen unmittelbar hinter den Variablennamen geschrieben, so wie oben, obwohl das kein Muss ist.

Der Postfix-Inkrementoperator kann als Teil eines arithmetischen Ausdrucks verwendet werden, so wie in dem folgenden Beispiel:

int summe = 0;
int zaehler = 10;

summe = zaehler++ ;

System.out.println("Summe: " + summe +  " Zaehler: " + zaehler );

Dieses Programm wird ausgeben:

summe: 10  zaehler: 11

Die Anweisung summe = zaehler++ ; inkrementiert die Variable zaehler nachdem sie verwendet wurde. Es ist sehr wichtig diese Details zu verstehen:

Das ist verwirrend. Ich rate Ihnen den ++ Operator nur zur verwenden, um eine alleinstehende Variable zu inkrementieren, so wie in der Antwort zu der vorherigen Frage.

FRAGE 3:

Untersuchen Sie den folgenden Code:

int x = 99;
int y = 10;

y = x++ ;

System.out.println("x: " + x + "  y: " + y );

Was wird das Programm ausgeben?