zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

Ein Objekt verfügt über Identität, Zustand und Verhalten. (Sie könnten auch sagen, dass ein Objekt ein individueller Gegenstand mit Daten und Methoden ist.)

Anforderungsanalyse

In diesem Kapitel werden wir eine Bankkonto-Klasse entwickeln. Zuerst müssen wir uns überlegen, was ein Konto-Objekt tut und was für Informationen es besitzt. Dieser Vorgang wird Anforderungsanalyse genannt und ist der wichtigste (und ebenso der schwierigste und am besten bezahlte) Abschnitt bei kommerziellen Projekten. Aber auch bei kleineren Aufgaben ist es wichtig, dass Sie wissen, was sie benötigen, bevor Sie mit der Programmierung beginnen.

Die Unternehmen der geplatzten Dotcom-Blase waren stark im "Puppenspiel" und schwach in der Anforderungsanalyse.

Für unsere kleine Aufgabe werden wir das Design der Klasse skizzieren, bevor wir mit der Programmierung beginnen. Die Klassendefinition ist das Entwurfsmuster für die Bankkonto-Objekte. Die Informationen und Methoden, über die ein Bankkonto verfügt, werden in der Klasse beschrieben.

FRAGE 2:

Überlegen Sie sich drei Informationen über ein Bankkonto.