zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

Der Prozessor.

Elektronische Operationen eines Prozessors

Wenn ein Programm in einem Computer läuft, führt der Prozessor ständig sehr viele und sehr kleine elektronische Operationen aus. Zum Beispiel liest eine solche Operation ein Byte Daten vom Hauptspeicher in den Prozessor ein. Eine andere Operation überprüft ob eines der Bits in dem Byte ein "1"-Bit ist. Die meisten Prozessoren sind in der Lage mehrere Tausend solcher winzigen Operationen wie diese durchzuführen, und Milliarden davon pro Sekunde.

Das sind die einzigen Dinge, die ein Prozessor tun kann. Er verfügt über einen Satz winziger elektronischer Operationen, die er durchführen kann, und das ist alles. Diese kleinen elektronischen Operationen werden eine nach der anderen durchgeführt. Aber es werden davon Milliarden pro Sekunde ausgeführt. Milliarden kleiner Operationen können eine große und nützliche Tätigkeit ergeben.

Alles, was ein Prozessor tut, entsteht aus diesen winzigen Operationen! Glücklicherweise müssen Sie diese Einzelheiten nicht wissen, um Programme in Java zu schreiben. Der Zweck einer "höheren Sprache" wie Java ist es die winzigen elektronischen Operationen in große, nützliche Einheiten - den Programmieranweisungen - zu organisieren.

FRAGE 2:

(Denkfrage:) Wenn Sie auf einen Hyperlink klicken (so wie hier auf die Weiter-Schaltfläche), dann findet Ihr Webbrowser (ein Computerprogramm) eine neue Seite und stellt sie dar. Ungefähr, wie viele einzelne Operationen führt der Prozessor aus, um das zu tun?