zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

  1. Wie viele Frames gibt es?
    • Nur einen.
  2. Welche GUI-Komponenten wird er enthalten?
    • Den "Rot"- und den "Grün"-Button.
  3. Welche Objekte erzeugen Ereignisse?
    • Die zwei Buttons.
  4. Welche Objekte empfangen Ereignisse?
    • Der Listener für die Button-Ereignisse ist der Frame, der die Buttons enthält.

Tatsächlich gibt es viele Ereignisse, die von der GUI-Anwendung erzeugt werden könnten, aber bis auf die Buttonklicks werden die meisten dieser Ereignisse ignoriert. Es gibt andere Ereignisse, wie das Klicken auf das Schließen-Symbol, das nicht ignoriert wir, sondern vom Frame behandelt wird.

Der Frame

Sie hätten sagen können, dass jeder Button seinen eigenen Listener benötigt. Das würde funktionieren, aber wir können auch nur einen verwenden. Schreiben Sie zuerst eine Klassendefinition für den Container Frame. Hier ist ein Grundgerüst:

import java.awt.*;
import java.awt..*;
import javax.swing.*;

public class ZweiButtons extends   implements  
{


  . . . . hier kommt mehr Code . . . .

  public static void main ( String[] args )
  {
    ZweiButtons demo  =  ;

    demo.demo.setSize( 200, 150 );
    setVisible( true );

  }
}

Beachten Sie, dass dieses Programm die main() Methode innerhalb der Klasse ZweiButtons enthält.

Entscheiden Sie im ersten Schritt welche Klasse erweitert und welche Schnittstelle implementiert wird. Füllen Sie dann den Konstruktor in der main() aus.

FRAGE 4:

Füllen Sie die Lücken aus.