zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

Ein Array von Waren-Objekten

Hier ist ein modifiziertes Testprogramm, das ein Array verwendet:

public class Kaufhaus
{

  public static void main ( String[] args )
  {
    Waren[] inventar =  new Waren[10];
    inventar[0] = new Waren( "Tube", 1.40 );
    inventar[1] = new Lebensmittel ( "Milch", 0.95, 690 );
    inventar[2] = new Buecher ( "Emma", 14.95, "Austin" );
    inventar[3] = new Spielwaren  ( "Lego", 24.45, 8 );

    inventar[0].anzeigen();
    inventar[1].anzeigen();
    inventar[2].anzeigen();
    inventar[3].anzeigen();
  }
}

Da jede Subklasse über eine «Ist ein-» Beziehung mit der Klasse Waren verfügt, kann ein Array vom Typ Waren[] für jede von ihnen verwendet werden. Das Array inventar hat zehn Slots, aber das Programm verwendet nur 4 davon (siehe Abbildung):

Wie üblich ist jeder Slot des Arrays eine Referenzvariable, die auf ein Objekt verweisen kann, das mit new erzeugt wurde.

FRAGE 14:

Ist sowohl die Klasse Spielwaren als auch die Klasse Buecher besteuerbar?