zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

int zaehler = 1;              // zaehler wird initialisiert
while ( zaehler <= 3 )        // zaehler wird getestet
{
  System.out.println( "Zaehler ist:" + zaehler );
  zaehler = zaehler + 1;      // zaehler wird geändert
}
System.out.println( "Schleife beendet" );

Drei Dinge zu koordinieren

Es gibt drei Dinge zu koordinieren, wenn Ihr Programm eine Schleife hat:

  1. Der Anfangswert muss richtig gesetzt werden.
  2. Die Bedingung in der while-Anweisung muss richtig sein.
  3. Die Variable(n) muss richtig geändert werden.

Zum Beispiel wollten wir in dem oben stehenden Programm die Integer "1, 2, 3 " ausgegeben haben. Drei Teile des Programms mussten koordiniert werden, damit das korrekt funktioniert.

FRAGE 7:

Was wird das Programm ausgeben, wenn die Initialisierung wie folgt geändert wird:

int zaehler = 0;               // zaehler wird initialisiert
while ( zaehler <= 3 )         // zaehler wird getestet
{
  System.out.println( "Zaehler ist:" + zaehler );
  zaehler = zaehler + 1;       // zaehler wird geändert
}
System.out.println( "Schleife beendet" );