zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

Ja — Scanner-Objekte haben viele Input-Methoden.

Echo.java

Hier ist das Java Programm. Es liest Zeichen von der Tastatur und erzeugt ein String-Object, um sie aufzunehmen. Eine Referenz auf das Objekt wird in inData gestellt. Dann sendet es die Zeichen von diesem String auf den Bildschirm.

import java.util.Scanner;

class Echo
{
  public static void main (String[] args)
  {
    String inData;
    Scanner scan = new Scanner( System.in );

    System.out.println("Geben Sie die Daten ein: ");
    inData = scan.nextLine();

    System.out.println("Sie haben eingegeben: " + inData );
  }
}

Die Zeile  import java.util.Scanner;  besagt, dass die Klasse Scanner aus dem Paket java.util verwendet wird. Das Paket java.io wird automatisch importiert, wenn Scanner importiert wird. Hier ist ein Ablauf des Programms:

D:\daten\JavaNotes\kap10>java Echo

Geben Sie die Daten ein:
Dieses ist, was der Anwender eingibt
Sie haben eingegeben: Dieses ist, was der Anwender eingibt

D:\daten\java\Notes\kap10>

Bitte kopieren Sie das Programm in eine Quelldatei, kompilieren es und führen es aus. Es ist nützlich das Programm tatsächlich auszuführen, als nur darüber zu lesen.

FRAGE 7:

Könnte der Anwender Ziffern wie 123 in die Input-Zeichen einfügen?