zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

Das Zeichen ist nicht von einfachen Hochkommata eingeschlossen. Es sollte 'W' sein. Mit den doppelten Anführungszeichen bekommen Sie einen String, der ein einzelnes Zeichen enthält. Das ist nicht das gleiche wie ein einzelnes primitives Zeichen. Ein String repräsentiert ein Objekt und kann aus mehreren 100 Bytes bestehen. Ein primitives Zeichen besteht nur aus zwei Bytes.

Der primitive Datentyp boolean

Ein weiterer primitiver Datentyp ist der Typ boolean. Er wird verwendet, um einen einzelnen true/false-Wert darzustellen. Ein Boole'scher Wert kann nur einen von zwei Werten haben:

true              false

In einem Javaprogramm bedeuten die Worte true und false immer Boole'sche Werte. Der Datentyp boolean wurde nach George Boole benannt, einem Mathematiker des 19. Jahrhunderts, der entdeckte wie viele Dinge man mit true/false-Werten (auch bekannt als Bit) tun kann.

FRAGE 15:

Würde es Ihnen gefallen, wenn irgendwann ein Datentyp nach Ihnen benannt werden würde?

  true     false