Eine gute Antwort wäre:

Geben Sie einen Integer ein:  1492                     OK
Geben Sie einen Integer ein:  vierzehn zweiundneunzig  FALSCH
Geben Sie einen Integer ein:  14.92                    FALSCH
Geben Sie einen Integer ein:  -1492                    OK
Geben Sie einen Integer ein:  1 4 9 2                  FALSCH

NumberFormatException

Wenn der Anwender eine der FALSCHEN Zeilen eingibt, wird die Anweisung inData = stdin.readLine() ohne jedes Problem funktionieren. Sie wird die Zeichen, die der Anwender eingegeben hat, einlesen und sie in das Stringobjekt inData stellen. Aber die Methode parseInt() in der Anweisung zahl = Integer.parseInt( inData ), die Zeichen als Integer zu interpretieren, wird eine Ausnahme auslösen. Der Anwender wird ungefähr folgendes sehen:

Geben Sie einen Integer ein:
14.92
java.lang.NumberFormatException: 14.92

Diese Ausnahme wurde von dem laufenden Programm an das Java System übergeben, das das Programm stoppt und die Fehlermeldung ausgibt.

Die parseInt() Methode ist nur eine Methode der Wrapperklasse Integer. Sie sollte folgendermaßen verwendet werden:

intVariable = Integer.parseInt( stringVariable );

Die stringVariable sollte nur Zeichen enthalten, die als Integer interpretiert werden können.

FRAGE 17:

Könnte das Folgende als ein Integer interpretiert werden?

"  84"

Beachten Sie, dass der "8" zwei Leerzeichen vorausgehen.

Inhaltsverzeichnis