zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

So viele wie Sie geschrieben haben.

Grußkarten-Hierarchie

Das Beispiel dieses Kapitels ist eine Hierarchie verschiedener Arten von Grußkarten. Die Superklasse ist Karte und ihre Subklassen sind Valentin, Feiertag und Geburtstag.

Ein Kartenobjekt wird eine gruss() Methode haben, die einen Gruß ausgibt. Jeder Kartentyp enthält einen passenden Gruß. Die Feiertagskarte sagt "frohe Feiertage." Die Geburtstagskarte sagt "alles Gute zum Geburtstag." Die Valentinskarte sagt "herzliche Gruesse und Kuesse."

In diesem Beispiel muss ein Objekt die Instanz einer der drei Subtypen sein: Valentin, Feiertag oder Geburtstag. Es wird kein Objekt geben, das bloß eine "Karte" ist. Die Klasse Karte repräsentiert das abstrakte Konzept einer "Karte". Alle tatsächlichen Kartenobjekte müssen spezieller sein.


FRAGE 2:

Wenn Sie einen Schuhkarton voll mit Grußkarten hätten, die sie über die Jahre hinweg bekommen haben — Valentinskarten, Geburtstagskarten, Feiertagskarten und so weiter — was wäre eine gute Beschriftung für den Karton?