zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

Instanzvariablen werden verwendet, um den Zustand eines Objekts zu speichern. Sie werden solange das Objekt existiert dessen Werte enthalten.

Parameter sind nur in ihrer eigenen Methode sichtbar

Die formalen Parameter einer Methode können nur von ihren eigenen Anweisungen "gesehen" werden. Das heißt, wenn eine Methode versucht einen Parameter einer anderen Methode zu verwenden, wird der Compiler einen Syntaxfehler finden.

Hier ist noch einmal die Konto-Klasse, dieses Mal mit einer neuen Definition der anzeigen() Methode.

class Konto
{
  . . . .
  private int    kontostand;

  . . . .
  void  verarbeiteEinzahlung( int betrag )
  {
    kontostand = kontostand + betrag ;
  }

  // geänderte anzeigen() Methode
  void anzeigen()
  {
    System.out.println( kontostand + "\t" + betrag );
  }

}

FRAGE 4:

Ist diese anzeigen() Methode korrekt?