zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Können verschiedene Objekte der gleichen Klasse in einem Programm zur gleichen Zeit existieren?

Antwort:

Ja. Natürlich, um zu jedem zu gelangen, muss jedes eine Referenz haben.

Mehrere Objekte derselben Klasse

Hier ist eine weitere Version des Beispielprogramms:

class StringBsp4
{
  public static void main ( String[] args )
  {
    String strA;  // Referenz auf das erste Objekt
    String strB;  // Referenz auf das zweite Objekt

    strA   = new String( "Der Gingham Hund" );   // Das erste Objekt erzeugen und
                                                 // seine Referenz speichern.

    System.out.println(  strA  );                // Der Referenz auf das erste
                                                 // Objekt folgen und Daten ausgeben.

    strB   = new String( "Die Calico Katze" );   // Das zweite Objekt erzeugen und
                                                 // seine Referenz speichern.

    System.out.println(  strB  );                // Der Referenz auf das zweite
                                                 // Objekt folgen und Daten ausgeben.

    System.out.println(  strA  );                // Der Referenz auf das erste
                                                 // Objekt folgen und Daten ausgeben.

   }
}

Das Programm hat zwei Referenzvariablen, strA und strB. Es erzeugt zwei Objekte und stellt jede der Referenzen in eine der Variablen. Da jedes Objekt seine eigene Referenzvariable hat, geht keine Referenz verloren und kein Objekt wird Ausschuss. (Bis das Programm aufgehört hat zu laufen.)

FRAGE 12:

Was wird das Programm auf den Bildschirm ausgeben?