zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

Ja. Eine Klasse ist eine Beschreibung von möglichen Objekten und kann öfters verwendet werden, um viele Objekte desselben Typs zu erzeugen. Die Objekte müssen nicht die gleichen Daten enthalten, nur denselben Bauplan.

Eine Klasse zum Erzeugen vieler Objekte verwenden

Eine Klasse ist wie eine Backform, die viele Male verwendet werden kann, um Plätzchen herzustellen. Es gibt nur eine Backform, aber sie kann für viele Plätzchen verwendet werden.

Plätzchen sind Objekte und jedes von ihnen besitzt eine eigene Identität, da jedes Einzelne aus einem anderen Stück Teig gemacht wurde. Verschiedene Plätzchen können verschiedene Merkmale haben, obgleich sie die gleiche Grundstruktur haben. Zum Beispiel können verschiedene Plätzchen einen unterschiedlichen Zuckerguss oder -verzierung erhalten.

Plätzchen können hergestellt werden. Und Plätzchen können zerstört werden (fragen Sie nur das "Cookie Monster"). Aber das Zerstören von Plätzchen hat keine Auswirkung auf die Backform. Sie kann wieder verwendet werden, wenn noch Teig übrig ist.

Eine große Plätzchendose könnte viele Plätzchen aufnehmen, mit vielen unterschiedlichen Verzierungen (Sterne, Herzen, Vierecke...) Ein großes Plätzchen (wie ein Honigkuchenhaus) könnte aus vielen kleinen Plätzchen mit unterschiedlichen Verzierungen hergestellt werden.

FRAGE 11:

(Denkfrage:) In der wirklichen Welt sind Plätzchen natürlich Objekte. Aber wirkliche Backformen sind ebenfalls Objekte. Glauben Sie, dass eine Klasse in Java eine objektähnliche Natur hat, so wie eine Backform?