zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

Die Schleife (und das Programm) stoppt, da der Anwender nicht "j" eingegeben hat.

Dialog-Beispiel

Das Programm ist ein bisschen anwenderunfreundlich, da es darauf besteht, dass der Anwender exakt "j" eingibt um fortzufahren. Dieses Problem könnte mit ein paar extra Anweisungen behoben werden. Aber lassen Sie uns das jetzt nicht tun. Hier ist ein Beispiel für einen Dialog mit dem Anwender:

D:\daten\JavaNotes\>java PolyBerechnen

Geben Sie einen Wert fuer x ein:
-1
Der Wert des Polynoms von x = -1.0 ist: -26.0

Fortfahren (j oder n)?
j
Geben Sie einen Wert fuer x ein:
1
Der Wert des Polynoms von x = 1.0 ist: -4.0

Fortfahren (j oder n)?
j
Geben Sie einen Wert fuer x ein:
1.178
Der Wert des Polynoms von x = 1.178 ist: -0.008209736000004852

Fortfahren (j oder n)?
ja

D:\daten\JavaNotes\>

FRAGE 21:

Ungefähr, bei welchem Wert von x ergibt das Polynom den Wert 0?