zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

Ja.

Mehrere Zeilen pro Anweisung verwenden

Sie können mehrere Zeilen für eine Anweisung verwenden. Überall wo ein Leerzeichen OK ist, können Sie eine Anweisung trennen. Das bedeutet, dass Sie eine Anweisung weder innerhalb eines Namens, noch innerhalb der Anführungszeichen eines Stringliterals, noch innerhalb eines numerischen Literals trennen können. Hier ist das Programm mit einigen Anweisungen, die korrekt auf zwei Zeilen verteilt wurden:

class Beispiel
{
  public static void main ( String[] args )
  {
    long   arbeitsstunden = 40;
    double stundenlohn    = 10.0,
           steuersatz     = 0.10;

    System.out.println(
      "gearbeitete Stunden: " + arbeitsstunden );
    System.out.println(
      "Bruttolohn: "
+ (arbeitsstunden * stundenlohn) );
    System.out.println("Steuersatz: " + (arbeitsstunden
* stundenlohn * steuersatz) );
  }
}

Obwohl korrekt, ist diese Aufteilung der Anweisungen für Menschen verwirrend. Es ist ebenfalls richtig, dass überall wo ein Leerzeichen OK ist, sind eine beliebige Anzahl von Leerzeichen OK. Hier ist ein besserer Stil für das Programm:

class Beispiel
{
  public static void main ( String[] args )
  {
    long   arbeitsstunden = 40;
    double stundenlohn    = 10.0,
           steuersatz     = 0.10;

    System.out.println("gearbeitete Stunden: " +
      arbeitsstunden );
    System.out.println("Bruttolohn: " +
      (arbeitsstunden * stundenlohn) );
    System.out.println("Steuersatz: " +
      (arbeitsstunden * stundenlohn * steuersatz) );
  }
}

Es ist eine gute Idee die zweite Hälfte der geteilten Anweisung weiter einzurücken als den Beginn der Anweisung.

FRAGE 9:

Ist das Folgende korrekt?

cla
   ss Beispiel
{

  public static void main ( String[] args )
  {
    long   arbeitsstunden = 40;
    double stundenlohn    = 10.0, steuersatz = 0.10;

    System.out.println("gearbeitete
        Stunden: " + arbeitsstunden );

    System.out.println("Bruttolohn: " + (arbeits
        stunden * stundenlohn) );

    System.out.println("Steuersatz: " + (
        arbeitsstunden * stundenlohn * steuersatz) );
  }
}