zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Kann der Datentyp short den Wert 1.023.004 enthalten?

Antwort:

Nein. Der Datentyp short kann nur für den Wertebereich -32.768 bis +32.767 verwendet werden.

Mehr Bits für einen großen Wertebereich

Größere Wertebereiche von numerischen Werten erfordern mehr Bits. Die unterschiedlichen Größen für ganzzahlige Daten ermöglichen es Ihnen eine geeignete Größe für die Daten, mit denen Sie arbeiten, auszuwählen. Üblicherweise sollten Sie einen Datentyp wählen, der einen wesentlich größeren Wertebereich hat, als der Bereich von Zahlen mit dem Sie rechnen es zu tun haben zu werden. Wenn ein Programm nur ein paar dutzend Variable verwendet, wird es fast genauso schnell laufen und es wird ungefähr genauso viel Hauptspeicher beanspruchen, ganz egal welche Größe für die Variablen verwendet wurde.

Warum existieren dann die kleinen Datentypen? Nun, viele in der Praxis eingesetzte Programme haben es mit gewaltigen Datenmengen zu tun (Milliarden von Datenelementen) und dann könnte die Verwendung von kleineren Größen erheblich Platz und Zeit sparen. Aber wir werden in diesen Aufzeichnungen nicht so viele Daten verwenden. Gewöhnlich sollten Sie int oder double für Ihre numerischen Daten verwenden.

Wenn Sie ein Programm schreiben, brauchen Sie nicht zu wissen wie eine Zahl durch Bits dargestellt wird. Sie können die Zahl wie bei einer Schreibmaschine eintippen. Das wird ein Literal genannt. Das Wort "Literal" bedeutet, dass ein Wert explizit in einem Programm ausgewiesen wird.

Zum Beispiel repräsentiert 125 buchstabengetreu den Wert einhundertfünfundzwanzig. Ganzzahlige Literale werden in einem Programm wie in einem Buch geschrieben, außer dass es keine Formatierungszeichen gibt:

125       -32         16         0      -123987

Alle der oben stehenden Beispiele sind 32-Bit int-Literale. Ein 64-Bit long-Literal hat am Ende ein großes 'L' oder kleines 'l'. Verwenden Sie jedoch NIEMALS das kleine 'l', da es sehr leicht mit der Ziffer '1' verwechselt werden kann.

125L      -32L        16L        0l     -123987l

Die letzten zwei Beispiele sind gültig, aber verwirrend.

FRAGE 7:

Ist das folgende ein ganzzahliges Literal?

197.0