zur vorherigen Seite   zum Inhaltsverzeichnis   zur nächsten Seite

Antwort:

Das vollständige Programm steht unten:

Fertiges Programm

Hier ist das vollständige Programm. Versichern Sie sich, dass Sie Anführungszeichen dahin setzen, wo sie hingehören. Wenn Sie auch nur eines vergessen, wird sich der Compiler beschweren und wird das Programm nicht kompilieren!

class Lattenzaun2
{
  public static void main ( String[] args )
  {
    System.out.println("Der Zaun indessen stand ganz dumm,");
    System.out.println("mit Latten ohne was herum.");
    System.out.println();
    System.out.println("Ein Anblick graesslich und gemein.");
    System.out.println("Drum zog ihn der Senat auch ein.");
  }
}

Wenn Sie die Beispielprogramme erstellt, kompiliert und ausgeführt haben, werden Sie vielleicht bemerkt haben, dass Leerzeichen und neue Zeilen im Programm nicht wichtig sind. (Leerzeichen innerhalb von Anführungszeichen spielen keine Rolle, aber Sie können keine Leerzeichen innerhalb eines Worts setzen.) Zum Beispiel wird die folgende Version des Programms korrekt kompilieren und genau das gleiche tun, wenn es ausgeführt wird:

class     Lattenzaun2{
  public           static
 void
                                                                      main(String[
]
                                                                      args)
                                {
    System
                                                                                                                                          .
        out          .
            println
  (       "Der Zaun indessen stand ganz dumm,")
  ;    System.out.println("mit Latten ohne was herum.");
    System.out.println(
                                                                                                                                          );
    System.out
  .println(
                                                                                                                                          "Ein Anblick graesslich und gemein.");
    System.out.println(
 "Drum zog ihn der Senat auch ein.");}}

Der Compiler "sieht" das zweidimensionale Layout des Programms nicht. Er betrachtet das Programm als einen Datenstrom aus Zeichen, eines nach dem anderen.

Aber für Menschen ist das Layout eines Textes von Bedeutung und es ist wichtig beim Erstellen einer Quelldatei ein sauberes und konsistentes Layout zu verwenden. Obwohl die zweite Version des Programms korrekt läuft, ist es für einen Menschen viel schwieriger zu verstehen.

FRAGE 11:

Wenn es in dem schlecht strukturierten Programm einen kleinen Fehler gibt, würde er leicht zu finden sein?